Die Tagespflege ist ein optimales Entlastungsangebot für pflegende Angehörige

Tagespflege

Tagespflege heißt, dass sich eine pflegebedürftige Person tagsüber in der Tagespflegeeinrichtung aufhält und abends wieder zurück in die bekannte Umgebung nach Hause geht. Es ist das perfekte Bindeglied zwischen ambulanter und stationärer Pflege.

Die Tagespflege ist ein Entlastungsangebot für pflegende Angehörige. Viele Angehörige kümmern sich um ihre pflegebedürftigen Familienmitglieder. Berufstätige Angehörige können das Familienmitglied aber oft nur in der Freizeit versorgen. Es entsteht die Befürchtung, dass sich in der Zeit ihrer Abwesenheit der Pflegebedürftige nicht ausreichend selbst versorgt. Deshalb entscheiden sich berufstätige Angehörige häufig für geeignete Betreuungsangebote wie z.B. die Tagespflege.  

Im Pflegeheim St. Hildegard gibt es 6 eingestreute Tagespflegeplätze. Tage können von Mo.-Fr. gebucht werden. Auch die Buchung einzelner Tage ist möglich. 

Ein Fahrdienst für die Abholung von zu Hause und die Rückfahrt nach Hause wird angeboten. 

Weitere Auskünfte und Informationen erhalten Sie im Pflegezentrum Pöttmes unter der Telefonnummer 08253 – 99 520 500.